Der

Susan

Effekt

bottom Mehr erfahren

Der Trailer

Diese Webseite beschäftigt sich ausschließlich mit dem "Susan-Effekt" und nimmt keinen direkten Bezug zur Handlung im Buch. Uns hat Susan fasziniert. In ihrer Nähe sprechen alle die Wahrheit. Alle Hemmungen fallen. Die Möglichkeiten sind unerschöpflich, denn:

Es gibt Naturgesetze.
Es gibt Naturgewalten.
Und es gibt SUSAN.

 

 

Die Verhöre

Freja Christensen

Alter: 25
Tatvorwurf: Anschlag auf Viehzuchtmesse.
5 Todesopfer und zahlreiche Verletzte.

Anders Olsen

Alter: 52
Tatvorwurf: Organisierte Kriminalität, Organhandel. Mindestens 96 Opfer.

Jesper Pedersen

Alter: 27
Tatvorwurf: Internetkriminalität, Betrug. 125 Millionen Euro Schaden.

Das Buch

Peter Høegs großer neuer Roman mit einer umwerfenden Heldin: Susan. Ihre "außergewöhnliche" Gabe verspricht eine Geschichte voller Indiskretionen, Komik und Spannung.

Susan ist Experimentalphysikerin, hantiert gern mit dem Brecheisen und bäckt nachts um drei Croissants für ihre Familie. Und sie hat eine außergewöhnliche Gabe: Jeder, der mit ihr spricht, wird absolut aufrichtig. Jetzt soll sie einem hochrangigen Justizbeamten ein geheimes Protokoll beschaffen: Ein Gremium hochkarätiger Wissenschaftler erforscht die Gefahren der Zukunft. Doch plötzlich kommt ein Mitglied nach dem anderen auf grausame Weise um. Mit irrwitzigen Einfällen, technischem Know-How und ihrem einzigartigen Effekt kämpft Susan darum, dass die Wahrheit ans Licht kommt. Ein phantastischer Pageturner mit einer unschlagbaren Heldin.

 

Buch kaufen


Der Autor

Peter Høeg wurde 1957 in Kopenhagen geboren und ist mit dem Roman "Fräulein Smillas Gespür für Schnee" (Hanser, 1994) zum internationalen Bestsellerautor geworden. Das Buch wurde unter der Regie von Bille August auch verfilmt. Bei Hanser erschien von Peter Høeg zuletzt der Roman "Die Kinder der Elefantenhüter" (2010). Peter Høeg lebt in der Nähe von Kopenhagen.


Foto: © Sabine Lohmüller